Waldjugendspiele2016/17

on 23 September 2016

Die Kinder der Klassen 3 und 4 hatten viel Spaß bei den Waldjugendspielen. Beide
Klassen hatten sich vorher im Sachunterricht viel Wissen zum Thema « Wald » und « Getreide » angeeignet.
Die Waldjugendspiele wurden von der Jägerschaft Neubörger vorbereitet und durchgeführt. Auch die Klassenlehrerinnen begleiteten die Schüler. Mit dem Fahrrad fuhren alle gemeinsam Richtung Börger. An fünf Stationen konnten die 39 Schüler und Schülerinnen ihr Wissen unter Beweis stellen. Auch Geschicklichkeit und guter Tastsinn war erforderlich, um Punkte sammeln zu können. Insbesondere die Begrüßung durch die Jagdhorngruppe und die Begleitung der Jäger durch ihren Jagdhunden bleibt bei den Kindern lange in Erinnerung. Auch das Frühstück mundete jeden. Anwesend war auch eine Vertretung der Volksbank Neubörger, die die Waldjugendspiele finanziell unterstützt hat.
Vielen Dank an allen Helfern und Helferinnen !!! Die Waldjugendspiele waren spitze !!!
Schüler, Eltern und Lehrer sind sich einig : Wandertage vor Ort, um die eigene Umgebung zu erkunden, sind viel wichtiger als « Fernreisen ». Besonders der Wald bietet viele Möglichkeiten, Natur mit allen Sinnen zu erleben.

Bilder...