Lernen mit allen Sinnen – Lernen vor Ort

on 02 November 2016

… das sind die Mottos des Projektes „Kartoffel“ der Grundschule und des Kindergartens Neubörger in Kooperation mit dem landwirtschaftlichen Ortsverein Neubörger und dem Heimatverein Neubörger. Pflanzung und Ernte der Kartoffel heute und früher konnten die Kinder erleben und im wahrsten Sinne begreifen. Der Landwirt Werner Terhalle stellte dazu einen Teil seines Ackers zu Verfügung und pflegte das Kartoffelfeld. In der Blütezeit erklärte er den Kindern auch alles zum Anbau der Kartoffel. Viele Kartoffelkäfer wurden von den Kindern eingefangen.
In der Projektwoche nach der Ernte wurde das Thema auch durch Bastel-, Musik- und Kochaktionen in Kooperation mit den Landfrauen vertieft. Der Vorschulclub des Kindergarten und die Klasse 1 besuchten sich gegenseitig, hörten Geschichten und bastelten gemeinsam.
Am 30.10.2016 fand dann als Krönung des Projektes das Kartoffelfest in der Grundschule in Kooperation mit dem Kindergarten in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Kartoffelspiele, Bastelarbeiten, Kartoffelschätzen, Verkauf von geernteten Kartoffeln, Kartoffelpuffern und Kartoffelwaffeln, Cafeteria und vieles mehr wurden angeboten.

Nebenbei sei noch erwähnt, dass die 

Einnahmen Sponsorenlauf: 2125,00 €

und

Einnahmen Kartoffelfest:    1400,00 €

betragen und auf dem Schulkonto verwahrt werden.

Verwendet werden soll dieses Geld für die für Schulhofgestaltung! Allen Mitwirkenden recht herzlichen Dank!

Bilder vom Acker und dem Kartoffelfest